Porträt Dietmar Jürgens

  • Diplom Biologe, 57 Jahre, wohnhaft in Gießen seit 1985
    Studium der Biologie an der JLU in Gießen, Schwerpunkte Ökologie und Ornithologie
    Freiberufliche Tätigkeit als faunistischer Gutachter 1994-1998 und 2014 bis heute
    Ehrenamtliche Mitarbeit in der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) seit Anfang der 1990er Jahre
    Kreisbeauftragter für Vogelschutz der Staatlichen Vogelschutzwarte in Hessen für den Landkreis Gießen (seit 2015)
  • Wöchentliche Erfassungen der Wasservogelbestände (Rast- und Brutvögel) an den beiden Teichen (Neuer Teich und Schwanenteich) in der Wieseckaue seit 1999, seit 2004 auch die Erfassung des Brutbbestandes bei den Singvögeln